FAQ 2016


 

GELÄNDE:

Das Gelände ist am Veranstaltungstag ab 14:00h geöffnet, Beginn der Veranstaltung ist 15:00h.

Es wird ein kostenfreier Parkplatz zur Verfügung gestellt, Camping ist in diesem Jahr ebenfalls möglich und natürlich kostenlos. Bitte beachtet, dass eine Anreise am Vortag aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich ist und kalkuliert dies bei eurer Anfahrtsplanung mit ein. Am Veranstaltungstag könnt ihr ab 12:00h anreisen.

Beim Eintritt in das Veranstaltungsgelände wird euch gegen Abgabe eurer Eintrittskarte ein Stoffbändchen ausgehändigt, mit welchem es euch frei steht, das Gelände während der Veranstaltung zu betreten sowie zu verlassen.

Außerdem erhaltet ihr pro Auto einen Müllsack. Da das Gelände während des Jahres für eine Rotwildzucht genutzt wird bitten wir euch, der Natur den nötigen Respekt zu erweisen und euren Müll einzusammeln. Den Müllsack könnt ihr am Folgetag an der ausgewiesenen Sammelstelle abgeben. Wir erheben in diesem Jahr kein Müllpfand und vertrauen daher auf eure Mithilfe - nur so kann dieses System funktionieren!

Da es sich wie oben beschrieben um ein ganzjährig genutztes Gebiet handelt herrscht auf dem gesamten Park- und Campingplatz sowie außerhalb des Bühnenbereiches absolutes Glasflaschenverbot. Es werden bei der Einfahrt Kontrollen durch unser Personal durchgeführt, spart euch also den Versuch und füllt eure Getränke gegebenenfalls im Vorhinein in Plastikflaschen um.

Vor Ort ist den Anweisungen der Crew sowie Securities (beide sind eindeutig gekennzeichnet) unbedingt Folge zu leisen.

 


 

GELÄNDEPLAN:


ANFAHRT:

Die Veranstaltung ist unter folgender Adresse mit dem Navigationssystem sowie auf Googlemaps zu finden:


Bäckerberg 27
4644 Scharnstein
Österreich

Anfahrtsbeschreibung:

Das Gelände ist von Vorchdorf über die Hagenmühle und von Scharnstein bzw. Viechtwang zu erreichen.

Bitte immer den Wegweisern mit der Aufschrift "SICK MIDSUMMER" oder "BÄCKERBERG" folgen, da es einen Weg gibt (leider oft vom Navi angezeigt), den wir nicht benützen dürfen und wir sehr bemüht sind, mit den ansässigen Nachbarn in keinerlei Konflikte zu geraten.


VERBOTE:

Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände sind die folgenden Gegenstände verboten:

  • Glasflaschen
  • Jegliche Art von offenem Feuer (auch Feuerschalen und Holzkohlegrills) aufgrund von erhöhter Brandgefahr am Campinggelände
  • Pyrotechnische Gegenstände
  • Jegliche Art von Waffen
  • Das Tragen von sowie der Handel mit eindeutig politisch motivierter Kleidung und Musik (Kategorisierung gemäß Verfassungsschutz)
  • Professionelle sowie semiprofessionelle Foto- (DSLRs) sowie Filmkameras dürfen nicht ins Festivalgelände selbst mitgenommen werden. Kompaktkameras sind natürlich in Ordnung.

ALTERSBESCHRÄNKUNG:

Der Jugendschutz wird von uns sehr ernst genommen, daher gelten die folgenden Bestimmungen:

Der Einlass in das Veranstaltungsgelände ist ab 16 Jahren erlaubt.
Eine Übertragung der elterlichen Vollmacht an andere Besucher ist leider nicht möglich.
Jüngere Besucher dürfen das Gelände ausschließlich unter Begleitung von mindestens einem Elternteil betreten.

In allen restlichen Fällen gilt das Jugendschutzgesetz Oberösterreich.

 


HAFTUNG/NOTFALL:

Der Veranstalter haftet nicht für Diebstahl, Hör- und Sachschäden sowie auf dem Veranstaltungsgelände zugezogene Verletzungen.
Für diejenigen, die ihre Ohren bereits im Vorhinein schützen wollen, stehen beim Einlass Ohropax kostenfrei zur Verfügung.
Bei Verletzungen sowie sonstigen Notfällen stehen am Veranstaltungsgelände Ersthelfer sowie Mitarbeiter der freiwilligen Feuerwehr zur Verfügung. Gerne könnt ihr euch in diesen Fällen auch an die Securities sowie Crewmitglieder wenden.


AKKREDITIERUNG/MERCHANDISE:

Eine Presseakkreditierung ist unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. mindestens 2 Wochen im Vorhinein zu beantragen. Gleiches gilt für Vertreiber von Merchandise, diese wenden sich bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .